"Tumi ist ein Synonym für Qualität, Langlebigkeit und Robustheit und blickt immer in die Zukunft, um sich inspirieren zu lassen. Als die Drehbuchautoren und der Regisseur damit begannen, die Umgebung und die Arten von Figuren zu entwerfen, die in diesem Film vorkommen sollten, stand Tumi ganz oben auf ihrer Liste. Sie haben sich an Tumi gewandt, um einen Koffer für ihren Helden zu finden, der all diese Qualitäten besitzt und den Kämpfen auf dieser epischen Reise standhält", sagt Victor Sanz, Creative Director von Tumi.

Ein Koffer reist in den schnellsten Zügen der Welt um die Welt

Der Aktenkoffer, der im Mittelpunkt des Films steht, ist Teil der 19-Degrees-Kollektion.

Der Aktenkoffer, der im Mittelpunkt des Films steht, ist Teil der 19-Degrees-Kollektion.

In Bullet Train ist Ladybug ein unglücklicher Killer, der seinen Job friedlich erledigen will, nachdem ein Auftrag zu oft schief gelaufen ist. Das Schicksal hat jedoch andere Pläne, denn Ladybugs neueste Mission bringt ihn auf Kollisionskurs mit tödlichen Gegner:innn aus der ganzen Welt. Alle mit miteinander verbundenen, aber gegensätzlichen Zielen, in deren Mittelpunkt der Aktenkoffer von Tumi in den schnellsten Zügen der Welt steht. Die Endstation ist nur der Anfang in diesem Non-Stop-Thrill-Ritt durch das moderne Japan von David Leitch, dem Regisseur von Deadpool 2. Weitere Darsteller des Films sind Joey King, Aaron Taylor-Johnson, Brian Tyree Henry, Andrew Koji, Hiroyuki Sanada, Michael Shannon und Benito A Martínez Ocasio.

"Es gab nur eine Gepäckmarke, die genug Stil hatte, um zu der Starbesetzung des Films zu passen, und auch die Haltbarkeit, um es mit einem Ensemble von Attentätern in einem der schnellsten Züge der Welt aufzunehmen, und das war Tumi, das perfekt zu diesem kantigen, actiongeladenen Film passt", sagte Jeffrey Godsick, EVP of Global Partnerships and Brand Management und Head of Location Based Entertainment bei Sony Pictures Entertainment.


Copyright: privat
Autor: Marina Rößer

hat lange in einem Start-Up gearbeitet, selbst eines gegründet und schreibt für W&V derzeit als Digital Nomad von überall aus der Welt. Sie liebt alles Digitale, gestaltet, fotografiert und kocht aber auch gerne.