Das sind die frischen Umsatzzahlen im Überblick

  • Mac: 7,38 Milliarden Dollar / Vorjahresquartal: 8,24 Milliarden Dollar
  • iPhone: 40,67 Milliarden Dollar / Vorjahresquartal: 39,57 Milliarden Dollar
  • iPad: 7,22 Milliarden Dollar / Vorjahresquartal: 7,37 Milliarden Dollar
  • Services: 19,60 Milliarden Dollar / Vorjahresquartal: 17,49 Milliarden Dollar
  • Wearables, Home und Zubehör: 8,08 Milliarden Dollar / Vorjahresquartal: 8,78 Milliarden Dollar
Das sagt Apple-Finanzchef Luca Maestri zu den Zahlen

"Die Ergebnisse haben erneut gezeigt, dass wir in der Lage sind, unser Geschäft trotz des schwierigen operativen Umfelds effektiv zu führen. Wir haben im Juni-Quartal einen Umsatzrekord aufgestellt. Und unsere installierte Basis aktiver Geräte erreichte in jedem Absatzmarkt und in jeder Produktkategorie ein Allzeithoch." Eine konkrete Prognose für Q4/22 legte Apple nicht vor – so hält es das Unternehmen seit Beginn der unsicheren Corona-Zeiten.

Das sind die Themen von TechTäglich am 29. Juli 2022:


Autor: Jörg Heinrich

ist Autor bei W&V. Der freie Journalist aus München betreut unter anderem die Morgen-Kolumne „TechTäglich“. Er hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass Internet und Social Media künftig funktionieren, ohne die Nutzer auszuhorchen. Zur Entspannung fährt er französische Oldtimer und schaut alte Folgen der ZDF-Hitparade mit Dieter Thomas Heck.