Passend zu Gurmans Leak gibt es eine weitere Enthüllung aus dem Apple-Kosmos. Neue Renderings zeigen die genaue Form der iPhone-14-Reihe, die im September erscheinen soll, sofern die Pandemie Apple keinen Strich durch die Rechnung macht. 

Wer sich das geleakte Bild mit den Alu-Gussformen genau anschaut, der bemerkt: Das iPhone mini fehlt, Apple wird das kleinste Smartphone aus dem Programm nehmen. Die Nachfrage ist offenbar zu gering. Und was noch auffällt: Der Kamara-Buckel wird beim iPhone 14 etwa fünf Prozent mehr der Rückseite ausmachen. Er ist 0,57 Millimeter dicker als beim iPhone 13.

Der erste detaillierte Blick auf die Formfaktoren der neuen iPhone-14-Modelle.

Der erste detaillierte Blick auf die Formfaktoren der neuen iPhone-14-Modelle.