"Die Berufung von Rolf Theunissen zum Geschäftsführer ist das konsequente Ergebnis des ungebremsten Wachstums von Essence im Allgemeinen und des Key Accounts Google im Besonderen", sagt Christian Leipacher. "Als Teil des deutschen Essence-Gründungsteams und Top-Führungskraft unserer Agentur kenne ich Rolf Theunissen schon seit vielen Jahren und habe ihn als Menschen sowie seine umfangreichen Beraterkompetenzen sehr zu schätzen gelernt. Unter seiner Leitung haben wir das Google-Team weiter ausgebaut und allein in diesem Bereich 22 neue Mitarbeitende hinzugewonnen. Darüber hinaus hat Rolf die Agentur auch strukturell erfolgreich weiterentwickelt und unsere Kultur entscheidend mitgeprägt. Auf die weitere erfolgreiche Zusammenarbeit mit Rolf freue ich mich sehr." 

Vor seiner Zeit bei Essence war Theunissen als Managing Partner bei Maxus Communications tätig. Zudem trieb er den Neuaufbau und die Restrukturierung des Schweizer Maxus-Standortes voran. 

Wer sind die Macherinnen und Macher, die 2024 prägen? ... Hier findest Du die W&V 100 Köpfe 2024.

Das Wichtigste aus der Agenturwelt in Deutschland und international, alles zu Kreation, Trends und Personalien: Unser Newsletter Agentur Welt

Sei bei den Design Business Days in Hamburg dabei! Am 11./12. September erfahrt ihr, wie sich Design, Kommunikation, Strategie und Technologie gegenseitig befruchten. Zwei Tage mit hochkarätigen Speakern, Workshops und Networking. >>> Sichert euch hier die Early-Bird-Tickets.

Du willst die schnelle News-Übersicht am Morgen? Starte mit dem W&V Morgenpost-Newsletter bestens informiert in den Tag. Melde dich hier an.


Autor: Stefan Schasche

In über 20 Jahren als Redakteur hat Stefan Schasche für diverse Zeitschriften über alles geschrieben, was Mikrochips oder Li-Ion-Akkus unter der Haube hat. Vor seiner Zeit bei der W&V schrieb er für das Schwestermagazin Kontakter über Kampagnen, Programmatic Advertising und internationale Werbethemen.