Disney+-Inhalte im Free-TV

"Wohlfühlfernsehen ist der Kern und die Zuschauer und Zuschauerinnen wünschen sich das auch so", sagte Eun-Kyung Park. "Unsere oberste Priorität als Unternehmen ist es, den Zuschauern und Zuschauerinnen die Geschichten, die sie lieben, zu zeigen, und zwar dort, wo sie sie sehen möchten. So bieten wir unterschiedliche Zugangsmöglichkeiten zu unseren Inhalten und Marken. Daher freuen wir uns ganz besonders, dass der Disney Channel mit ausgewählten Originals unseres Streaming-Services, die in die bewährte Programmstrategie passen, als exklusives Fenster im Free-TV für Disney+ fungieren wird.“

 
 
 
 


Autor: Julia Gundelach

ist freie Autorin mit Schwerpunkt Specials. Daher schreibt sie Woche für Woche über neue spannende Marketing- und Medien-Themen. Dem Verlag W&V ist sie schon lange treu – nämlich seit ihrem Praktikum bei media & marketing in 2002, später als Redakteurin der W&V.